Termine

Regelmäßig:

  • Umsonstladen: Alle 2 Wochen Mittwochs 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
    • Die nächsten Termine: 28.09.22, 12.10.22, 26.10.22
    • Kleidung / Haushaltswaren / Spielzeug
    • Vorher bitte anrufen oder eine Mail schreiben:
      Kontakt: siebenhitze@gmx.net oder 016099691022
    • Wer Spenden abgeben möchte, sollte vorher unbedingt nachfragen, was wirklich gebraucht wird und sinnvoll ist.
  • Achtung: Aktuell gibt es keine festen und regelmäßigen Küfa-Termine. Wir informieren euch, sobald sich das ändert.

 

Veranstaltungsübersicht Siebenhitze

Powered by

 

 

Aktuelle Hinweise

Ahoi, am Samstag gehts scharf, wir haben Bock. Testet euch bitte vorher eigenverantworlich und bleibt zuhause, wenn ihr Krankheitssymptome habt. cu Eure 7Hitze

Kräuter der Provinz #6½ – Rosa Blaulicht + morgen/grauen + Projekt Steine

Chronologie ist der Tod der Kreativität. Oder: Manchmal kommt was dazwischen und es ist überhaupt nicht schlimm. Nachdem es die #6 schon zweimal gab, ist es nur folgerichtig, auch mal eine nicht ganzahlige Ausgabe einzuschieben. Wir freuen uns auf:

Kräuter der Provinz #7 – Tischlerei Lischitzki + Moloch + Vortrag

Wir freuen uns, dass wir das – ursprünglich für 2020 geplante und aus den bekannten Gründen abgesagte – Konzert mit den beiden Bands endlich nachholen können.

Die Tischlerei aus Lüneburg hat das 20 jährige Firmenjubiläum hinter sich gebracht und ist mit neuem Material auf Montage. Die aktuelle Platte ist ein antifaschistisches Konzeptalbum und beschäftigt sich mit Familie, Vergangenheit und notgedrungen auch der Gegenwart. Hier geht Inhalt und Eigenständigkeit vor Eingängigkeit und Mitgröhlfaktor.
Treibend, druckvoll, nachdenklich-reflektiert und explosiv.
https://tischlereilischitzki.bandcamp.com/

Moloch aus Berlin sind ebenfalls im düsteren Punkbereich verortet, gehen aber insgesamt etwas straighter an die Sache ran. Auch hier wird viel Wert auf Texte und Aussage gelegt und dafür gern auf Singalongs verzichtet. Werden oft mit den typischen Bands des Genres verglichen. Schön fand ich: „Es hat was von traurigen und schnellen Litbarski“. Das trifft aber auf die neueren Sachen nur noch bedingt zu, glaube ich. Am besten trifft es wohl die Selbstbeschreibung: Alles in allem: Punk. Punkt.
https://moloch.blog/

Vortrag: Oft haben wir Gras gegessen – Die Geschichte des KZ-Außenlagers Penig
Von Januar bis April 1945 sind im „Außenkommando Penig“, einem Außenlager des KZ Buchenwald, insgesamt 703 ungarische Jüdinnen eingesperrt worden, die in Penig Zwangsarbeit für die deutsche Wehrmacht leisten mussten. Der Vortrag thematisiert nicht nur die Entstehung des Außenlagers, die dort vorherrschenden Lebens- und Arbeitsbedingungen sowie dessen Befreiung, sondern umfasst auch ausgewählte Gesamtbiografien einiger betroffener Frauen sowie die Vorstellung der von der Peniger Bürger*inneninitiative „Gesicht zeigen“ geleistete Erinnerungsarbeit.

10.12.22 // Siebenhitze 51 // Greiz
18 Uhr Küfa // 19 Uhr Start
https://siebenhitze.noblogs.org

Kräuter der Provinz #6 – The Westerwaves + Six Pack

Nachholttermin vom September 2020! Diesmal muss es einfach klappen! Gleichzeitig auch der 2. Versuch für Kräuter der Provinz #6. Der 1. zählt nicht, wegen is nich.

The WESTERWAVES are arguably the most legendary band of the Viennese penguin pop-punk underground scene. Not the mainstream one, the other one, the underground one. They play inspiring and uplifting tunes about alcohol, taxes, Schopenhauer, Ghengis Khan, Serbian apples, satanic Boyfriends, the socio-ecological transition, emotional support animals and (of course !) penguins. EUROPEAN CENTRAL PUNK together with the national central punks of the euro area.

The Westerwaves bei Bandcamp
The Westerwaves in der Dotcom-Blase

Six Pack – eine Band mit musikalischem Bildungsauftrag – hat sich dem Punk-Rock (mit Betonung auf Rock) der 70er und 80er Jahre, als auch deren Vorläufern aus den 60er Jahren und deren Nachfolgern aus den 90er Jahren verschrieben. Live sind die Bands der ersten und zweiten Punkwelle kaum mehr zu hören, so dass aus der Liebe zu jener naiven, unschuldigen und melodiösen Punkära die Idee eines Coverprojektes geboren wurde. Kompromisslos, ehrlich, direkt, mit etwas Zorn im Bauch und immer voll auf die 12, bieten Six Pack live Klassiker und weniger bekannte Songs jener Zeit in rotzig rauhem Sound dar, wobei jede gespielte Melodie die Einladung an die Beine zum Pogen und an die Stimme zum Mitsingen sendet.

Six Pack hören

15.10.22 // Siebenhitze 51 // Greiz
18 Uhr Küfa // 20 Uhr Start
https://siebenhitze.noblogs.org

Alles nur Verschwörung? Vortrag von und mit Mobit – 10.06.22

Alles nur Verschwörung? Zum Umgang mit Verschwörungsmythen
Ein Vortrag von Mobit – Mobile Beratung in Thüringen
Verschwörungsmythen scheinen aktuell omnipräsent zu sein. Gerade in Zeiten gesamtgesellschaftlicher Verunsicherung verbreiten sich konspirative Erzählungen besonders schnell. Neu ist dies allerdings nicht: In der extremen Rechten sind Verschwörungsmythen seit jeher fester Bestandteil der Ideologie.
Mit dem Aufkommen neuer Verschwörungsmythen im Zusammenhang mit der Coronapandemie scheint die Zahl der Anhänger:innen jedoch zuzunehmen. Aber wie funktionieren Verschwörungsmythen, warum sind Menschen dafür empfänglich und wie können wir dem demokratiegefährdenden Gehalt entgegentreten?
Der Vortrag gibt einen Überblick über die Wesensmerkmale von Verschwörungsmythen und bietet Erklärungsansätze für ihre Attraktivität, auf deren Grundlage Gegenstrategien entwickelt werden können.
Neben den allgemeinen Informationen zum Thema Verschwörungsmythen wird auch auf die Entwicklungen in Greiz und Umgebung im Speziellen Bezug genommen.
Küfa: 18:00 Uhr // Vortrag: 19:00 Uhr
Im Anschluss:
Geselliges Beisammensein bei Musik, Spiel und Austausch.
Ausschlussklausel:
Entsprechend § 6 Abs. 1 VersG sind Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch
rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige
menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, von der Versammlung ausgeschlossen.
Die Veranstalter behalten sich vor von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Die Odyssee – Einmalige Filmvorführung 30.05.22 Greiz

Am 30.05.22 findet im Greizer Kino UT99 eine einmalige Vorführung des Films „Die Odyssee“ der französischen Animationskünstlerin und Regisseurin Florence Miailhe statt.

Die Vorstellung startet um 19:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Plätze sind begrenzt, um Reservierung wird gebeten: 03661/629111. 

 

Im Anschluss an die Vorführung gibt es eine Diskussionsrunde mit Borderline Europe – Menschenrechte ohne Grenzen e.V. und dem Flüchtlingsrat Thüringen.

 

In beeindruckenden Bildern – handgemalt in Öl auf Glas – erzählt der Film eine berührende Geschichte von zwei Geschwistern auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Inspiriert von der Flucht ihrer Urgroßeltern aus Odessa schuf die Künstlerin Florence Miailhe einen Film, der Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen faszinieren wird.

Mehr als zehn Jahre arbeitete die angesehene französische Animationskünstlerin und Regisseurin Florence Miailhe an DIE ODYSSEE. Das Drehbuch entstand in Zusammenarbeit mit der Romanautorin Mary Desplechin. Nach anfänglichen Skizzen malte sie den kompletten Film auf eine Kassenzettelrolle, definierte dann Szene für Szene und gab die Ausarbeitung an die beteiligten Animatorinnen weiter. In intensiver Kleinarbeit führten Künstlerinnen in Frankreich, Prag und Leipzig die einzelnen Szenen aus und malten Filmbild für Filmbild auf einem dreistöckigen Glastisch. Rund 120.000 Einzelbilder entstanden so nach Miailhes Vorlagen bei einem Arbeitsaufwand pro Aufnahme von durchschnittlich 20 Minuten. So entstand DIE ODYSSEE, der erste abendfüllende Spielfilm weltweit in dieser aufwändigen Öl-auf-Glas-Technik.

Ein Trailer und zahlreiche weitere Informationen zum Film, dem Entstehungsprozess und zu den Beteiligten sind hier zu finden: https://grandfilm.de/die-odyssee/

 

Die Veranstaltung wird gefördert vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend, im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie Leben!“.

 

Entsprechend § 6 Abs. 1 VersG können Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, von den Veranstaltungen ausgeschlossen werden.

08. Mai – Tag der Befreiung

Kundgebung zum Tag der Befreiung: 08.05.22, ab 13:30 Uhr, Friedensbrücke Greiz.

Infos und Aufruf: https://abwv.org/

 

14.05.22 Gartenkonzert mit One Step Ahead + Fontanelle

 

Endlich wieder Live-Musik im Siebenhitze-Garten. Ab 18:00 Uhr öffnen sich die Schleusen und neben Mucke gibt es auch wieder lekkker veganen Mampf.

One Step Ahead aus dem sächsischen Nirgendwo spielen wunderbar treibenden, melodischen und politischen HC-Punk. Hört da gern mal rein und kommt zum ausrasten vorbei: Bandcamp

Fontanelle aus Leipzig spielen klassischen OI!-Punk, mit klar antifaschistischer Attitüde. Kein Deutschrock-Scheiß, keine Kompromisse, RASH! Bandcamp

Corona ist leider immer noch nicht vorbei. Deswegen testen wir uns alle vor Ort. Schnelltests sind ausreichend vorhanden.
Wer typische Symptome auf Corona oder Verschwörungsmythen aufweist, möge bitte fernbleiben.

 

Neuigkeiten, News, Gerüchte, Küfa und Spendenladen

Hey Folks, kurzes Update:

1. Die nächste Küfa findet am 25.03.22, ab 18:00 Uhr statt. Wie immer lecker veganes Futter gegen Spende.

2. Der Umsonstladen hat jetzt wieder wöchentlich geöffnet. Immer Mittwochs von 15-17 Uhr. Wenn ihr Spenden abgeben wollt, nehmt vorher unbedingt Kontakt auf, da gerade nicht alles gleichermaßen gebraucht wird.

3. Unter greiz-hilft.de ist ab sofort praktische Solidarität & Vernetzung für schnelle und unbürokratische Hilfe für Geflüchtete (nicht nur) aus der Ukraine möglich. Gute Sache. Schaut rein und beteiligt euch, wenn ihr aus Greiz und Umgebung kommt.

Wir sehen uns.

Endlich wieder Küfa – 25.02.22, ab 18:00 Uhr

Veganes Futter gegen Spende und Rahmenprogramm


Wir freuen uns, euch endlich mal wieder zu sehen. Wir entscheiden zusammen wie das Rahmenprogramm aussehen wird. Ob sportlich mit Tischtennis, Kicker und Billard, entspannt bei einem Film unserer Wahl oder einfach nur bei einem Getränk und Plauderei an der Bar.

Leider geht es immer noch nicht ohne Einschränkungen.
Die aktuelle Verordnung erlaubt uns öffentliche VA nur unter 2G stattfinden zu lassen. Und weil wir es für sinnvoll halten testen wir uns vor Ort alle zusätzlich nochmal. Ausreichend Tests haben wir da.
Bei entsprechenden Symptomen bleibt bitte zu Hause.

Los geht’s ab 18:00.